Basically Me
Hinterlasse einen Kommentar

Wunderpulver Heilerde

Wie schon in meinem letzten Beautypost angedeutet, habe ich in letzter Zeit versucht Produkte zu finden, von denen ich glaube sie können mir langfristig helfen, sodass meine Suche zwar kein Ende hat aber nicht mehr so exzessiv betrieben wird. Kurz: ich will mich mit meiner Pflege rundum wohlfühlen, ohne „Ach hm naja könnte ja eigentlich doch noch was ausprobieren…“

Als Beautyjunkie wie mich gehört zur Pflege ganz klar auch so ein kleines Extra wie eine Maske. Masken sind einfach eine schöne Sache. Kein Beautyprodukt lässt sich einen mehr wie ein cooles amerikanisches Teeniegirl fühlen, wie eine Gesichtsmaske. Am Besten in grün und natürlich classy mit Gürkchen. Aber Spaß beiseite, Masken sind wirklich toll.

Ich habe schon einige Masken ausprobiert, von selbstgemacht, bis zur 50 Cent-Maske aus der Drogerie, aber nichts von allem hat mich bis jetzt so überzeugt und glücklich gemacht wie dieses braune Wunderpulver.

Wünscht man sich nach der Maske ein sofortiges Ergebnis? Super softe Haut und ja irgendwie dieses Gefühl von purer Reinheit? Also zumindest ich wünsche mir das, habe aber niemals geglaubt, dass man das auch wirklich haben kann. Gerade ich bin mittlerweile zu den „Gut Ding will Weile haben“-Predigern übergegangen und erwarte keine Wunder über Nacht (oder einer Woche). Stichwort Hautzyklus und so.

Aber bei Heilerde muss ich dann doch einmal den Hut ziehen! Ich hätte es niemals gedacht aber dieses Pulver wirkt wie gesagt kleine Wunder! Obwohl ich mit meiner Pflege bis dato zufrieden war, hatte ich nach einem Produkt gesucht, dass wirklich tiefenreinigend hilft und wirkt. Etwas das das Schlechte isoliert und aus der Haut zieht.

Und genau das tut Heilerde. Wie die Hersteller von Luvos Heilerde sagen:

„Aufgrund der besonderen mineralischen Struktur bindet Lubas Heilerde Fett, Talg, Wundsekrete und andere Flüssigkeiten sowie darin gelöste und ungelöste Stoffe und Bakterien.“

Und auch wenn dieser Text sich in meinen Ohren zunächst weit mehr als utopisch angehört hat, kann ich mir ein Leben ohne dieses braune Pulver einfach nicht mehr vorstellen.

Ich persönlich habe simpel angefangen einfach eine kleine Menge Erde mit Wasser zu vermischen. Nicht mehr und nicht weniger. Ins Gesicht schmieren und komplett durchtrocknen lassen. (Achtung Bewegungsfreiheit des Gesichts wird zunehmend eingeschränkt, aus eigener Erfahrung kann ich sagen Maske mal eben die Maske übers Frühstücken drauf lassen? – keine gute Idee, Bröselalarm und Erde im Essen).

Nach dem Abwaschen merkt man richtig, wie sich die Haut tiefendurchgespült und babypopoweich anfühlt. Außerdem wirkt man frisch, da die Haut reichlich durchblutet wird und gleich diesen Frischekick verliehen bekommt.

Persönlich benutze ich die Maske mehrmals in der Woche einfach wenn ich das Gefühl hab meine Haut ist fahl und schlaff. Empfohlen wird allerdings eine 1x pro Woche-Anwendung, aber bis jetzt habe ich noch keinen Schaden davon getragen.

Generell eigent sich die Heilerde für alle Hauttypen, egal ob stark geschädigte, normale, ölige oder Mischhaut. Bei trockener Haut muss danach aber definitiv sehr viel Feuchtigkeit nachträglich dazugegeben werden. Heilerde bekommt man in einer großen Packung im Biomarkt aber auch fertig in der Drogerie. Da sind es diese kleineren 50-Cent-Packungen bei denen allerdings Jojobaöl beigemischt ist.

Ich würde jedem, wirklich jedem, raten Heilerde zumindest einmal auszuprobieren. Es gibt vermutlich kein Produkt auf dieser Erde für das ich meine Hand ins Feuer legen würde, aber das braune Wunderpulver ist einfach unschlagbar!

 

Side Note: Wenn man im Biomarkt steht stößt man auf verschiedene Packungen mit unterschiedlichen Farben. Heilerde ist nicht nur für die äußere Behandlung gut, sondern es kann auch zum Beispiel oral eingenommen im Körper wirken. Die Packung die ich meine und die auch dafür ausgelegt ist, ist die mit blauem Band und der Nummer 2. Zur Unterstützung bei Behandlung von Akne.

 

Advertisements

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s