Mode
Hinterlasse einen Kommentar

Sneaker Girl

Foto 30.07.14 18 10 33

Foto 20.07.14 12 56 37

Wenn ich daran denke, wie ich noch vor einem halben Jahr tief überzeugt davon war, niemals, wirklich niemals ein Sneaker Girl zu werden, ist es schon lustig, dass sich immer mehr Sneaker bei mir sammeln. Auf meinem Minitrip nach Amsterdam mit der lieben M. habe ich mir dann endlich ein paar Air Force One gekauft. Ich sage es gleich vorweg: Es ist mir ja sowas von egal, ob diese Schuhe klobig oder männlich wirken. Wie eine etwas freizügigere Person jetzt vielleicht sagen würde: „Ich habe Arsch und Titten, an mir wirkt nichts männlich!“ Da ich erstens ebenfalls über genannte Attribute verfüge und zweitens mich wenig um modische DO’s und DONT’s schere, kann ich im Bezug auf diese Schuhe von wahrer Liebe sprechen.

Bequem, chic und in ihrem komplett weißen Design einfach verdammt sleek, kann man mit diesen Schuhen eigentlich gar nichts falsch machen. Theoretisch sind sportliche Looks möglich, genauso wie aufgepeppte Kleinmädchenlooks. Ein bisschen Stilbruch hat noch niemanden weh getan. Schließlich ist Mode ja auch da um Auszuprobieren, modische Fabulösitäten zu kreieren und das ein oder andere Mal ins Fettnäpfchen zu treten.

Ich spaziere fleißig meine Air Force 1 durch Berlin, ernte neidische und spöttische Blicke und schwinge beglückt mein Hinterteil von einer zur anderen Seite. Im Endeffekt muss man sich doch nur selber gefallen. Ob nun in Air Force 1 oder in Manolo Blahniks ist dabei jedem selbst überlassen.

PRODUKT // NIKE / AIR FORCE 1 / CA. 90€

*Artikel verwendet Affiliate-Links

bov02mn5st3lwz7p

Advertisements

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s