In Addition To
Hinterlasse einen Kommentar

klick

klick2(Quelle Pinterest)

Jede Woche klickt es bei mir sicherlich ein paar Mal, wenn auf meinem Laptop diverse Internetseiten angeklickt werden. Manches wird dabei gesehen, vieles eher übersehen und noch mal weniger bleibt in meinem Gedächtnis zurück. Doch auch diese Woche haben es wieder eine Handvoll Seiten geschafft und diese möchte ich, ganz in WWW freundlicher Manier, gerne mit euch teilen.

 

 

vivianna does make up

Eigentlich war ich gar nicht so ein großer Fan von Vivianna und ihrem Blog bzw. Youtube-Channel. Klar, ich hab hin und wieder mal reingeschaut und auch Artikel/Videos interessant gefunden, aber irgendwie wurde ich nie ein glühender Fan. Immerhin gibt es so viele englische Blogger, dass man manchmal leicht genervt sein kann, wenn alle über den selben „Mist“ schreiben. Allerdings entdeckte ich letzte Woche ein kleine Neuheit auf Viviannas Youtube-Channel, die mich so begeistert hat, dass ich jetzt zu einem glühenden Fan geworden bin. Seit ein paar Wochen vloggt sie nämlich und fasst alle Wochentage in einem Vlog zusammen. Wie schon letzte Woche erwähnt finde ich Vlogs ja meistens sehr problematisch bezüglich Langeweile und Non-sense-gelabere. Trotzdem gefallen mir Viviannas Vlogs richtig, richtig gut. Super zur sonntaglichen Entspannung.

c'est clairette

Zieht sich die Frau von heute zu unfraulich an? Wollen wir alle modisch gesehen lieber Männer sein? Ich persönlich fand den Artikel von Claire zu der unsexiness der Dame von heute doch sehr interessant, da ich ihre Sichtweise sehr spannend fand. Wie immer anschaulich und lustig geschrieben und wirft Gedanken in den Raum wo man sich am Ende fragt – wie viel Frau steckt eigentlich noch in meinem Kleiderschrank? Meine persönliche Meinung dazu: Auch mit oversized Shirt und Chucks kann man sexy aussehen, eben vielleicht nur nicht ganz so offensichtlich wie mit Heels und sexy Body (den zum anziehen) oder ?

lookbook.ru_

Hm wie ehrlich sollte man eigentlich im Internet sein? Beziehungsweise anders gefragt, wie viel gebe ich ehrlich von mir preis oder sollte es tun? Eventuell sollte ich mit einer detaillierten Lebensgeschichte doch hinterm Berg halten, aber meine Abneigung gegen BH’s, die darf glaube ich ohne Bedenken laut ausgesprochen werden. Auch wenn sie alles zusammenhalten sollen, im Ernst sie sind lästig und einfach unwillkommen, zumindest bei mir. Trotzdem werden sie getragen, dank verächtlichen Blicke meiner Mitmenschen, sollte man sich dann doch mal ohne auf die Straße trauen. Ohne BH sieht es doch eh nicht gut aus. Falsch meine lieben Freunde! Wie Kris mit ihrem Look auf Lookbook beweist, kann selbst ein weit ausgeschnittenes Top ohne BH mehr als gut aussehen. Boobiefreiheit lautet das Motto!

Advertisements

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s