beauty
Hinterlasse einen Kommentar

Review // Eco Tools Pinsel

_MG_9871 (533x800)

_MG_9872 (533x800)Tapered Blush Pinsel

_MG_9873 (533x800)

_MG_9874 (533x800)Flat Foundation Pinsel

_MG_9876 (533x800)

Wie in meinem Monatshighlights März Artikel schon angekündigt, wollte ich noch einmal eine ausführliche Review zu meinen neusten Pinseln von Eco Tools geben. Die Firma EcoTools besteht seit 2008 und hat das Ziel umweltfreundliche Beautyprodukte herzustellen. Das Sortiment beschränkt sich hierbei auf Make-up-Pinsel, Spa-Produkte bzw. Produkte fürs Bad, Wimpern und Haarbürsten. Laut Website wird bei allen Produkten immer auf umweltfreundliche Materialien und Verarbeitung geachtet.

Ich weiß gar nicht mehr ganz genau wann und wo ich eigentlich auf die Pinsel aufmerksam geworden bin, allerdings hat sich der Name mit einem positiven Gefühl in meinem Gehirn abgespeichert, sodass ich sehr erfreut war, als ich die Pinsel bei TK Maxx (meinem neuen Zuhause) für jeweils fünf Euro entdeckt habe. Ich habe den Flat Foundation Pinsel und Tapered Blush Pinsel mitgenommen. Wie immer versuche ich so gut es geht meine Eindrücke zu beiden Pinseln zu schildern.

Tapered Blush Pinsel

Eigentlich suche ich jetzt schon seit einigen Monaten nach einem Pinsel, mit dem man vernünftig Rouge auftragen kann. Daher bin ich ziemlich glücklich diesen Pinsel gefunden zu haben. Wie alle EcoTools Pinsel hat auch der Tapered Blush Pinsel einen Griff aus Bambus und synthetische Pinselhaare. Was mir an dem Pinsel besonders gut gefällt ist seine Form. Ich würde es Ei-Form nennen, da die Haare nach oben spitz zulaufen. Wie ich finde sehr praktisch, weil sich so bei kleineren Stellen punktuell nur mit der Spitze arbeiten lässt und eventuell dann mit der breiten Seite gut verblendet werden kann. Die Pinselhaare sind schön weich und piksen wirklich kein bisschen auf der Haut. Auch bei kreisenden Bewegungen bleiben die Haare gut in ihrer Eiform und fächern nicht in alle Richtungen aus. Auch positiv aufgefallen ist mir einmal die Dicke der einzelnen Pinselhaare als auch der Umfang des Pinselhaarkopfes insgesamt. Im Vergleich zum Real Techniques Blush Brush der ja wirklich ziemlich viel Volumen hat und mit dem man manchmal wirklich schwer arbeiten kann, hat man bei dem EcoTools Blush Pinsel ein schönes Gleichgewicht zwischen Volumen und Größe gefunden. Auch gut geformt ist der Bambusgriff, der in der Mitte leicht verdickt ist, spitz zuläuft und dadurch gut in der Hand liegt und auch vom Gewicht her nicht zu schwer ist. Insgesamt bin ich mit dem Pinsel wirklich sehr zufrieden, da er leicht zu handhaben ist, angenehm auf der Haut und ein schönes Ergebnis liefert.

Flat Foundation Brush

Obwohl ich ja eine Hassliebe zu Foundation habe, dachte ich mir die Investition in einen neuen Foundationpinsel bringt vielleicht den Durchbruch. Generell benutze ich meistens einen Buffer-Pinsel für meine Foundation und wollte mal etwas Neues ausprobieren. Zu Anfang kann ich gleich zugeben, dass der Pinsel nicht den erhofften Durchbruch gebracht hat. Vielmehr hat er alles verschlimmert. Geformt ist der Pinsel ganz gewöhnlich wie die meisten flachen Foundation Pinsel. Auch hier sind die Pinselhaare an sich weich aber verdichtet im Kopf wirken sie sehr hart. Die Bewegung von links nach rechts fühlt sich zwar nicht unangenehm an aber eben auch nicht angenehm. Eben alles etwas stumpfer. Was mich zudem extrem genervt hat, war die fehlende Möglichkeit des Einarbeitens der Foundation. Mit dem Pinsel kann man die Foundation nämlich im wahrsten Sinne des Wortes nur aufpinseln. Am Ende hat man lediglich wie aufgemalte Farbe im Gesicht, die kaum mit der Haut harmoniert. Nichtsdestotrotz ist auch hier der Griff gut gelungen. Ich verwende den Pinsel meistens bei sehr flüssiger Foundation um sie einmal grob zu verteilen und „massiere“ sie danach noch mal mit den Händen ein um ein besseres Ergebnis hinzubekommen. Meine Versuche den Pinsel wenigstens für Concealer zu verwenden schlugen auch fehl, da hier auch nur aufgepinselt wurde und dadurch vielleicht nicht mehr die Augenringe unangenehm auffallen, dafür aber ein Klecks Farbe unter dem Auge.

Abschließend ist positiv für beide Pinsel zu sagen, dass sie auch nach zweimaligem Waschen noch kein einziges Haar verloren haben und die Pinselhaare immernoch butterweich sind. Wer sich noch weiter informieren will, kann einmal hier bei der Website vorbeischauen oder aber auf dem Blog von EcoTools.

ich hoffe ich konnte euch mit meiner Einschätzung ein bisschen helfen. Habt ihr selber schon Erfahrung mit den Pinseln von EcoTools gemacht oder einem anderen Produkt der Firma?

Photocredit // Jolie / Gorunway.com

Advertisements

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s