In Addition To
Hinterlasse einen Kommentar

Das Wort zum Sonntag // Die Reise

_MG_9864 (800x533)

_MG_9865 (800x533)

_MG_9867 (800x533)

Ok wieso sind hier keine Rucksackbilder oder Schnappschüsse von Sonne, Meer und Strand, schließlich heißt die Überschrift: Die Reise. Ganz einfach, weil ich gar nicht so weit gereist bin. Letzten Samstag ging es anlässlich des ersten überstandenen Semsters mit meinen zwei besten Freundininnen auf einen Minitrip nach Hamburg. Vollgestopft mir Schmerztabletten, weil ich krank war, gings im Bus in drei Stunden nach Hamburg. Damit wir ncht planlos in Hamburg rumtrotten, hatten wir uns extra einen kleinen Masterplan zurechtgelegt. Geplant waren Kosmetik4less, Hafentour, eine Austellung und ein Kreativmarkt. Tja wie das mit den Plänen immer so ist, haben wir genau zwei Sachen geschafft – Kosmetik4less und die Hafentour. Und hier beginnt eigentlich auch die „Reise“.

Wie einige vielleicht wissen, ist Kosmetik4less ein Laden und eine Website mit Make Up, dass zum größsten Teil in Deutschland nicht zu bekommen ist. Da wir ja eh in Hamburg waren, wollten wir doch gerne persönlich im Laden vorbei schauen. Ja nur leider ist das ja überhaupt nicht so einfach! Dieser wunderbare Laden liegt nämlich nicht in Hamburg, sondern in Klecken. Wem dieser Ort nichts sagt, ja uns sagte der Ort auch nichts, aber im wesentlichen ist es ein kleines Minidorf im hintersten Fleckchen der Umgebung von Hamburg. Aber wir Großstadtmädels lassen uns ja von nichts abschrecken und so gings feuchtfröhlich mit der Regio nach Klecken, über Felder und Wiesen zu Kosmetik4less. Einmal angekommen, fühlt man sich allerdings ein bisschen wie im Himmel. So viele schöne Sachen, die man immer sieht und selber nie anfassen konnte, sind auf einmal in unmittelbarer Reichweite. Mein Hauptanliegen war der Mary-Lou Manizer von the balm. Ich wollte diesen Highlighter schon so lange ausprobieren. Neben dem Highlighter mussten natürlich noch ein paar Pinsel mit. Obwohl man dort wirklich fast alle Real Techniques Pinsel bekommen kann, habe ich nur zwei mitgenommen. Den Setting Brush und den Blush Brush. Den Setting Brush wollte ich für Concealer und den Blush Brush, weil ich einen schön großen Fluffypinsel wollte. Ansonsten habe ich keine weiteren mitgenommen, weil ich schon seit tausend Jahren und drei Tagen die Zoeva Pinsel ausprobieren möchte.

Neben Pinseln und dem Highlighter, wanderte noch ein Nagellack von Berry M in mein Körbchen. Angesprochen hatte mich der Nagellack wegen seiner Farbe und weil er matt trocknen soll. Wieder in Hamburg und nach der „tollen“ Hafentour, sind wir dann noch etwas in der Altstadt rumspaziert, wo ich bei Kiehls die Avocado Augencreme (Review hier) und bei Douglas dieses Olivenpeeling vom Body Shop mitgenommen habe. Es war reduziert und ich wollte eh schon lange mal eines ausprobieren. Das Peeling an sich gefällt mir auch gut, aber der Duft ist echt hammer gewöhnungsbedürftig. Definitiv nichts für schwache Nerven.

Wer sich vielleicht wundert, wieso keine Sleek Produkte in meinem Körbchen gelandet sind, dem kann ich sagen, dass ich um Sleek erstmal einen großen Bogen mache, nachdem mich ein Lippenstift sehr enttäuscht hat.

Habt ihr Erfahrung mit einem der Produkte ?

Advertisements

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s