In Addition To
Hinterlasse einen Kommentar

klick

klick2Quelle Pinterest

Jede Woche klickt es bei mir sicherlich ein paar Mal, wenn auf meinem Laptop diverse Internetseiten angeklickt werden. Manches wird dabei gesehen, vieles eher übersehen und noch mal weniger bleibt in meinem Gedächtnis zurück. Doch auch diese Woche haben es wieder eine Handvoll Seiten geschafft und diese möchte ich, ganz in WWW freundlicher Manier, gerne mit euch teilen.

emma watson latest

  • Angeführt werden mein Klicks der Woche von einem Post der wunderbaren Emma. Als Studentin und kreative Frau begeistert mich Emma immer wieder durch ihren Stil. Sie hat einen wunderbaren Mix zwischen einer gewissen Lässigkeit und Eleganz gefunden, von der ich wünschte, ich hätte nur ein Fünkchen von diesem Stilbewusstsein. Diese Woche hat mich ihr Post Latest glücklich gemacht, da er eine Fülle an Inspiration bietet. Beispielsweise die Schuhe aus dem ersten Bild. Für mich sieht das verdächtig nach den Vagabond DIOON Schuhen aus, die auch ich letztens in den Händen hielt. Jedoch war ich mir nicht ganz sicher, ob sie nicht zu klobig wirken. Aber dieses Bild zeigt ja wohl, dass dies definitiv nicht der Fall ist! In Kombination mit dem Mantel und den Akzent durch die  Tasche, wirken die Schuhe einfach nur perfekt. Man merkt schon ich bin sehr begeistert von den Outfits. Tut euch selbst einen Gefallen und klickt euch rein. Ich bin mir sicher ihr werdet es nicht bereuen!

c'est clairette

  • Was soll ich sagen? Claire hat’s einfach drauf! Ich gebe ja die Hoffnung nicht auf, einmal zu der elitären Gruppe an Menschen zu gehören, die wirklich gut schreiben können. Claire oder auch Amelie, sind für mich Schreibgöttininnen, die wissen wie man einen Inhalt gekonnt und unterhaltsam darstellt. Daher wundert es zumindest mich nicht, dass Claire mich auch diese Woche mit ihrem Artikel Backfisch für alle?  überzeugt hat. Eigentlich möchte ich gar nicht zu viel verraten, da der Text für sich einfach zu gelungen ist, um ihn mit meinen lahmen Worten irgendwie zu beschreiben. Nur so viel … gibt es eine Jugendmode? Und wenn ja, wird sie denn überhaupt von Jugendlichen getragen? Ein sehr interessantes Thema zu Mode, Trends und der Suche nach dem Stil.

amazed modewelt

  • Der dritte Artikel kommt diese Woche von amazed. Auch schon in meiner Reihe Lieblingsblogs vorgestellt, ist es kein Geheimnis, wie sehr ich die Arbeit von Amelie, Antonia und Milena schätze. Diese Woche hat mich ein Artikel von Antonia mehr oder weniger geschockt. Wie viel bist du bereit zu zahlen, für dein unbezahltes Praktikum? Ja man fragt sich jetzt, wo ist der Fehler in diesem Satz? Traurigerweise gibt es keinen. Anscheinend legen Modehäuser heutzutage immer weniger wert auf Qualität, als viel mehr auf ihren glanzvollen Ruf. Aber Freunde der Mode wer zahlt nicht gerne 10.000 € für ein Praktikum, das – natürlich – unbezahlt ist? Vermutlich schnauben viele nun und schütteln entsetzt den Kopf. Doch meine Lieben, genau das ist modische Realität. Wer mehr zahlt, bekommt mehr (so als Modemädchen für alles). Ich war wirklich reichlich geschockt und rate jedem, der sich für Mode interessiert sich Antonias Artikel

    einmal durchzulesen und sich zu fragen, was Mode und Design heute eigentlich bedeuten.

Advertisements

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s