beauty
Kommentare 2

Chanel LIFT LUMIÈRE // Eye Contour Concealer

_MG_0607 (640x427)

_MG_0608 (640x427)

_MG_0612

_MG_0641 (640x427)

Egal wie sehr ich versuche diesen Text umzuschreiben, zu korrigieren, zu löschen und mir noch bessere Erklärungen auszudenken, ich werde es wahrscheinlich niemals schaffen, meine Freude über dieses Geschenk meiner besten Freundin auszudrücken. Wie schon einmal erwähnt, trage ich fast nur Concealer und da passt dieser Eye Concealer von Chanel perfekt. Ich suche wirklich schon lange nach dem „perfekten Concealer“, der lange hält und vor allem mal meiner Hautfarbe nahe kommt. Tja wäre ich mal zu Chanel gegangen (warum dies nicht passiert ist, hat viele Gründe). Um so mehr freut es mich, dass dieser Concealer fast all meine Wünsche erfüllt. Ich versuche jetzt mal ganz professionel anhand verschiedener Kriterien, meinen Eindruck des Concealers zusammenzufassen.

Kurzinfo: Der Chanel Lift Lumiére Eye Contour Concealer ist in einer rechteckigen Dose mit Pumpspender verpackt. Für 42 €, bietet Chanel einem 15 ml Produkt. Insgesamt kann man den Concealer in drei verschiedenen Nuancen erwerben. Ich habe die Farbe 30 ABRICOT LUMIÈRE.

1. Das Problem der richtigen Farbe

Elendig, wie es ist, muss ich gestehen, ich habe ein Problem mit meiner Hautfarbe. Beziehungsweise nicht ich, sondern viele Make-Up Hersteller. Das hört sich jetzt vielleicht theatralisch an, aber ich habe wirklich das Problem gute, günstige und farblich passende Concealer/Foundations zu finden. Meistens gibt’s leider nur zu hell oder zu dunkel. Und das macht mich wahnsinnig. Im Moment mische ich meistens zwei Concealer Farben zusammen, aber das ist mühevoll! Eben dieses Problem löst dieser Concealer überraschenderweise wundervoll. Chanel ist ja nun nicht bekannt für seine umfangreichen Farbnuancen (zumindest mir nicht, da wäre mir eher MAC eingefallen). Aber wunderbarerweise trifft dieser Concealer meine Hautfarbe nahezu perfekt. Ich konnte meinen Augen beinahe nicht trauen, aber es stimmt.

2. Deckkraft

In puncto Deckkraft verdient der Lift Lumiére nicht volle 10 Punkte, vielleicht 7. Er ist jetzt nicht schlecht, aber manchmal hab ich das Gefühl, dass dunkle Partien durchschimmern. Ich persönlich finde das aber gar nicht schlecht! Vielmehr wirkt das doch gerade natürlich. Klar will ich nicht aussehen wie nach drei durchzechten Nächten mit viel Alkohol und verrücktem Straßentanzen, aber halt auch nicht wie Barbie. Das gesunde Mittelmaß muss her. Allerdings stehe ich mit dieser Meinung anscheinend alleine da. Aus Interesse habe ich mal einige Kritiken gelesen. Zu meinem Erstaunen waren fast alle ausnahmslos schlecht. Viele bemängeln halt die „schlechte“ Deckkraft. Frauen mit wirklich starken Augenringen soll dieser Concealer also nicht zu empfehlen sein. Aber wie bei allen Make-Up Produkten, muss das jeder selbst entscheiden.

3. Textur

Wie alle meine Concealer, ist auch dieser flüssig. Ich hatte mal einen Creamconcealer, aber der hat mir nach einiger Zeit nicht mehr gefallen. Der Lift Lumiére lässt sich wirklich gut auftragen. Ich trage ihn immer mit dem Finger auf, weil ich mir einbilde, so mehr „Kontrolle“ über den Concealer zu haben. Obwohl flüssig, lässt sich das Produkt gut verstreichen, ohne alles zu „verstreichen“, sodass man am Ende überall Concealer hat, außer an der Stelle, wo man ihn haben will. Nach dem Auftragen gibt der Concealer ein mattes Finish (das soll er ja auch, laut Beschreibung) und füllt sich gut auf der Haut an, bzw. man spürt ihn gar nicht mehr.

4. Haltbarkeit

Auch hier bin ich positiv überrascht. Bei mir macht der Concealer einen guten Job und bleibt ziemlich lange, da wo er sein soll. Trotzdem würde ich ihm keine absolute Dauerhaltbarkeit zuschreiben. Am Ende des Tages merkt man ihm die Stunden dann doch an.

5. Fazit

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Produkt. Ich überlege daher, ob ich nicht mal eine Foundation von Chanel ausprobiere, aber Freunde im Ernst 50 € sind jetzt nicht wenig. Das ist glaube ich auch der große Knackpunkt bei dem Concealer. Für gute 15 ml (!), zahlt man 42 €. Man kann jetzt streiten, ob das gerechtfertigt ist oder nicht. Ich teste weiterhin erst mal fleißig weiter. Noch habe ich ja gute 14 ml zum Aufbrauchen.

! Was mir noch zusätzlich aufgefallen ist, der Pumpspender ja eine schöne Sache ist, auch in puncto Hygiene, aber leider jedes Mal viel zu viel Produkt abgibt. Meistens bleibt noch Produkt an meinen Finger übrig, dass ich gar nicht brauche. Bei dem stolzen Preis sollte so eine Produktverschwendung nicht sein.

Wie steht ihr zu Concealer? Teuer gleich gut oder doch lieber das Drogerieprodukt?

Advertisements

2 Kommentare

  1. Marlene sagt

    ahhh wie cooli!!! Liebe es hihi :)) da haste aber ne großzügige beste Freundin ;D hehehe

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s